Italien im Miniaturformat

Der interessanteste Vergnügungspark befindet sich im Weiler Viserba Und "Italien im Miniaturformat“. Eine über 85.000 m² große Ausstellung, die faszinierende Miniaturen aus Harzschaum präsentiert. Die Hauptthemen sind italienische Denkmäler wie die Piazza San Pietro, die Arena von Verona, das Kolosseum und die Kathedrale Santa Maria del Fiore.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit einer Gondel den Mini-Canal Grande entlang zu fahren, der das Mini-Venedig durchquert. Ein einzigartiges Erlebnis, bei dem Sie Italien an nur einem Tag beobachten können.

Für die Abenteuerlustigeren gibt es die Möglichkeit, eine Wasserachterbahn zu erleben, deren Höhen und Tiefen und Stromschnellen für unwiederholbaren Spaß sorgen. Das Gleiche gilt für den Sling Shot, eine Attraktion für diejenigen, die in die Luft geschleudert werden möchten . Der Panoramaturm ist für Schwindelfreie geeignet, seine Wagen drehen sich auf der Drehachse des Karussells und steigen bis zu 10 Meter in die Höhe.

Für Kinder gibt es spezielle Spielbereiche und für junge Leute besteht die Möglichkeit, sich auf den Kartbahnen zu vergnügen. Der Spaziergang verläuft zwischen dem Ausstellungspavillon, dem Spielzimmer und dem Science Luna Park mit Darstellungen des prähistorischen Lebens.

Für eine kurze Mahlzeit gibt es eine Erfrischung im Picknickbereich, wo sich Kioske und Restaurants mit Geschäften abwechseln, für diejenigen, die ein bisschen einkaufen und ein Souvenir kaufen möchten.

Ivo Rimboldi war der Schöpfer des Parks, der 1970 eingeweiht wurde.

Nach oben scrollen
× Können wir dir helfen?